10. Sensoren Fahrwerk ABC (Active Body Control) Typ 230.4:
z.B. SL55AMG: 230.474 - 7/2002

sl55amg-abc5.htm: Letzte Änderung am 08.06.2020 / 08.05.2020 / 30.04.2020 / 21.02.2020/8.05.18/26.02.17/Beginn 19.11.2013 Copyright Dr. Juliane Hehl

(Bilder soweit nicht extra gekennzeichnet in Eigenanfertigung)
Impressum gem. DSGVO


Startseite - Stichwörterverzeichnis R230
Stichwörterverzeichnis Webseite

Die Webseiteninhalte bieten nur die Hilfe zur Selbsthilfe und sind keine Anleitung zur Reparatur, nur eine Literatursammlung.
Emails werden nicht beantwortet, es gibt keine Zugangsdaten!
Das gilt nicht für mir bekannte Clubmitglieder.

Arbeiten am Fahrzeug erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen
oder besser die Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Etliche Hinweise können unter Umständen bei fehlerhafter Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen. Es wird daher ausdrücklich
jede Haftung dafür abgelehnt. Der Ausführende trägt das alleinige und uneingeschränkte Risiko.

Bei Arbeiten an der Active Body Control (ABC) besteht Verletzungsgefahr durch Hochdruck in den Hydraulikleitungen
( vorher Druck ablassen) und durch selbständige Bewegungen der Karosserie.

Preise von 2019: Der VDH hat die Preisliste vom 1.1.2019 online gestellt. Man findet auch die Preise der
Werkzeuge (W-Nummer), die in Webparts nicht enthalten sind.

Auch der neue R231 bleibt von Montagefehlern beim ABC-Fahrwerk nicht verschont, wie ein Bericht im Forum von Motortalk zeigt.
Übersicht: Sensoren Fahrwerk ABC (Active Body Control) Typ 230.4: Typenübersicht:

1. Sensor Xenon/ABC:
1.1 Schaltpläne Sensoren ABC-Fahrwerk:
1.2 Gesamtliste Fehlermeldungen und Ereignisse:
2. Niveausensoren B22/7/8/9/10: :
2.1 Grundlagen Hallsensor Wikipedia:

2.2 Hallsensor B22 Aus-, Einbau (Niveausensor Xenon/ABC):
2.3 Hallsensor Teile / Preise:
2.4 Hallsensor B22 Beispiel: A0025428818:
2.5 Hallsensor Anschlüsse / Schaltplan:
2.6 Hallsensor Test ohne Diagnose:

2.7 Falsche Anzeige der Niveausensoren durch nicht originale Querlenker:
3. Funktionstest mit Diagnose: Niveau ABC:
4. Neukalibrierung Niveau:
5. Neukalibrierung Fahrwerksvermessung:
6. Plungerwegsensor:

7. Beschleunigungssensoren:
7.1 Vertikalbeschleunigungssensoren: B24/3 (vo li), B24/4 (vo re) und B24/5(hi)
7.2 Längsbeschleunigungssensor hinten B24/14:
7.3 Querbeschleunigungssensor B24/12:
8. Sensoren Istwerte: Diagnose:
Gesamtübersicht ABC :

1.Einführung:
1.1 Technische Grundlagen: Feder Vorderachse:
1.2 Hydraulikschema ABC/Steuergerät N51/2:
2. Wartung:
3. Federbein:
4. Federbein Hydraulik:
5. Tandempumpe:
6. ABC-Leitungen:
7. Druckspeicher, Druckversorgung:
8. Ventileinheiten: Sperr- und Regelventile:
9. Plungersensor VA:
10. Sensoren Fahrwerk:
11. Vermessung ABC-Fahrwerk


Bauteile von A - Z:

Tabelle - Arbeitsanleitungen - SL55AMG - G55AMG:

Sl55AMG
1. Sensor Xenon / ABC: top

Die Leuchtweitenregulierung der Xenon-Scheinwerfer (ohne Code ABC) und die Niveauregulierung des ABC-Fahrwerkes (Code ABC 487)
verwenden die Informationen der Niveausensoren (Hallsensoren), die mittels Gestänge die Lage der Karosserie erfassen.
1.1 Schaltpläne Sensoren, Ventilblöcke, ABC-Fahrwerk: top

Typ 230 bis 28.02.2006 mit Legende: PE32.50-P-2101-97KA

Plungerwegsensoren, Niveausensoren, Beschleunigungssensoren, Drucksensor ABC, Öltemperatur ABC, SAM Fahrer, Steuergerät ABC

Ventile Federbein, Saugdrosselventil, Endhülsen
1.2 Diagnose: Fehlercodes und Ereignisse ABC: top

Gesamtliste: siehe hier

Fehlercodes:

Es werden Fehler angezeigt: vom Steuergerät ABC N51/2, Fehler in den Sensoren, Öltemperatur- und Öldrucksensor ABC,
Fehler in den Regel- und Sperrventilen, im Saugdrosselventil, Druckversorgung, zu geringer Systemdruck, bei kritischem Fahrzeugniveau,
Fehler bei der Kalibrierung und bei den Hydraulikkreisen.

Ereignisse:

Kontrolliert wird die Spannung an Klemme 30, die CAN-Kommunikation mit Motorsystem und Steuergeräten (N73, N15/3, N47,5)
2. Niveausensoren B22/7, B22/8, B22/9, B22/10 mit Xenon: top

R230 mit Xenon/ABC:

B22/7 ABC- und Xenon-Leuchtweiten-Niveausensor hinten links
B22/8 ABC- und Xenon-Leuchtweiten-Niveausensor vorne links


R230 nur mit ABC:

B22/9 ABC-Niveausensor vorne rechts
B22/10 ABC-Niveausensor hinten rechts
Die Bilder zeigen die Niveausensoren mit Gestänge der Vorder- und Hinterachse. Es gibt nur beim ABC an jeder Achsseite einen Niveausensor.

Ohne ABC sind für die Xenon-Leuchtweitenregulierung nur die beiden Sensoren B22/7 hinten links und B22/8 vorne links vorhanden, siehe hier: Abschnitt 2.3 .
vorne links SL55AMG SL55AMG SL55AMG
siehe auch Einstellung Fahrzeugniveau mit dem Schalter N72s18 links im Unteren Bedienfeld UBF.

Anordnung: GF32.31-P-4400-01SL

Aufgabe, Funktion: GF32.31-P-4400C

Je ein gleicher Hallsensor B22/7 - B22/10 arbeitet als Niveausensor an jedem Rad und erfasst über die Querlenkerstellung an Vorder- und Hinterachse
die Lage des Fahrzeugs. Der Sensor ist über ein Hebelgestänge mit dem Querlenker verbunden.
2.1 Grundlagen Hallsensor: top

Die Grundlagen eines Hallsensors findet man z.B. bei https://de.wikipedia.org.

So wird in einem Hall-Sensor, der vom Strom durchflossen wird, durch ein senkrecht dazu verlaufendes Magnetfeld eine Spannung erzeugt (Halleffekt),
die auch bei keiner Bewegung des Magnetfeldes bestehen bleibt. Ein Magnet erzeugt dagegen in einer Spule nur bei Bewegung eine Spannung (Induktion).
Es gibt auf der o.a. Webseite Wikipedia eine schöne Animation eines Halleffektes Hall_Sensor.webm, die downloadbar
und mit dem VLC-Player abspielbar ist oder hier abgelegt ist.

Je nach Magnetfeldrichtung und Lage wird eine Spannung meßbar.
SL55AMG SL55AMG
2.2 Aus-, Einbau Niveausensor: R230 mit ABC: top

Niveausensor Vorderachse (VA): B22/8 VA-li, B22/9 VA-re aus-, einbauen: AR82.10-P-0004R
Niveausensor Hinterachse (HA): B22/7 HA-li, B22/10 HA-re aus-, einbauen: AR82.10-P-0005R
2.3 Niveausensor: EPC-Net Teile / Preise Stand Juni 2016: top

Dynamische Leuchtweitenregulierung vorne und Code 487 ABC.

EPC-Net: Gruppe 33/035/2: Vorderachse: Da ist der Sensor nicht aufgeführt,

dagegen in Gruppe 35 Hinterachse/080 Regelung Dynamische Leuchtweitenregulierung/7/ Bild-Nr. 30:

und in der Gruppe 54 Elektr. Ausrüstung/785 ABC /26/ Bild-Nr. 55, 60:
Bild-Nr. 30: Geber VA B22/8 links (Xenon,ABC) / B22/9 rechts (nur ABC): A0025428818

Bild-Nr. 30: Geber HA B22/7 links (Xenon, ABC)/ B22/10 rechts (nur ABC): A0025428818

Bild-Nr. 10: Verbindungs-Stange VA links / rechts (nur ABC) (bis F052219 bis 29.04.2003): A2303200089
SL55AMG

Verbindungsstange VA links / rechts (nur ABC) (ab F052220 ab 29.04.2003): A2303200489 - 19,61 Euro ohne MwSt.

Bild-Nr. 10: Stange HA links (Xenon, ABC) / rechts (nur ABC): A2303200432

Bild-Nr. 55: Halter Sensor: Code 487 ABC: A2303200140 links: A2303200340 rechts
SL55AMG
2.4 Positions-Hallsensor B22: A0025428818: top

Der Positionssensor (Hallgeber, Koppelstangensensor) ist für Vorder- und Hinterachse gleich. Die Bilder sind vom Sensor mit Halter für die Hinterachse.
Der Hersteller war und ist 2016 die AB-Elektronik GmbH : Serie 91743. Das Datenblatt ist hier oder direkt als Pdf.
SL55AMG SL55AMG SL55AMG SL55AMG
2.5 Positions-Hallsensor B22 : Anschlüsse / Schaltplan: top

Die Spannungsversorgung des Hallsensors B22 beträgt 5 Volt +- 0,25 V. Der Sollwert des Sensors beträgt im Ruhezustand zwischen 2 und 3 Volt,
z.B. 2,6 V. Schaukelt man am linken vorderen Kotflügel, ändert sich der Ist-Wert um mehr als 0,1 Volt. Ist der Istwert nicht in
Ordnung, aber die Spannungsversorgung, kann neben dem Bauteil auch die Masseleitung oder die Signalleitung des Sensors defekt sein.

Anschlüsse: Pin 1 Masse, Pin 5: +5 V +-0,25V, Pin 4: Signal.

Die Anschlüsse der Sensoren sind direkt mit dem ABC-Steuergerät N51/2 verbunden.

Bild-Nr. 910/930: Kupplung MQS 6 Pin, 0,5 mm2: A2105403681


Schaltplan: Typ 230 bis 28.02.2006: mit Legende: PE32.50-P-2101-97KA
SL55AMG
2.6 Hallsensor B22: Test ohne Diagnose: top

Mit drei Testkabeln (MQS-Buchsen) wird der Hallsensor mit einem Labornetzteil mit Strom versorgt.
Am Sensorausgang Pin 4 und Masse wird ein Digitalvoltmeter mit angeschlossen.
SL55AMG SL55AMG SL55AMG
Der Hallsensor B22 A0025428818 gibt je nach Winkelstellung des Hebels eine Spannung von 0,5 bis 4,5 V aus.
Der Drehwinkel meines Testsensors hat bei 5,00 V Betriebsspannung im Auslenkwinkelbereich von -35/0/+35 Grad
eine lineare Spannungszunahme von 0,496 V / 2,5 V / 4,546 V und im Bereich von 145/180/215 Grad die gleiche
lineare Spannungsabnahme, also einen Differenzwert von 0,578 V pro 1 Grad Winkeländerung.

Eine untergelegte Gradskala Winkel.jpg zum Ausdrucken von www.astrotreff.de ist bei der Ermittlung der Daten hilfreich.
SL55AMG SL55AMG SL55AMG
2.7 Falsche Anzeige der Niveausensoren durch nicht originale Querlenker: top

Von Dieter (GWRA SL-R230-Forum.de) erhielt ich am 23.11.2015 den Hinweis, dass bei Ersatz der Querlenker an der Vorderachse
durch nicht originale Teile (hier Fa. Meyle) durch andere Materialstärken die Einstellung der Koppelstangen nicht mehr stimmte.
In diesem Fall konnte das ABC-Fahrwerk vorne nicht auf Stufe 2 hochfahren, da der Sensor schon zu Beginn die Stufe 2 an das Steuergerät
meldete. Erst nach Nachjustierung der Koppelstangen war eine Neukalibrierung möglich.
3. Hallsensor B22: Funktionstest mit Diagnose: top

Mit der Diagnose können die Niveau-Istwerte in mm (Motor Leerlauf) bei Normalstufe, Stufe 1 und Stufe 2 ausgelesen werden,
ebenso die Spannungswerte der Hallsensoren. Da die kalibrierten Einstellungen ab Werk gespeichert sind, können diese
abgespeicherten Ist-Werte angefahren werden (Diagnosemenue: Ansteuerungen).
SL55AMG SL55AMG SL55AMG
Der Sollwert des Sensors beträgt im Ruhezustand zwischen 2 und 3 Volt, z.B. 2,6 V. Schaukelt man am linken vorderen Kotflügel,
ändert sich der Ist-Wert um mehr als 0,1 Volt. Allerdings erhält man jedesmal etwas geringfügig andere Werte.
SL55AMG
Funktionstest mit Diagnose:

Ein Sensor hat Kurzschluss nach Masse/Plus, wenn gleichzeitig Fehlercodes für mehrere Sensoren angezeigt werden.
Nach der Spülung des ABC-Öls im April 2012 erhielt ich mit der Diagnose folgende mm-Werte, die aber bei jeder Messung geringfügig variieren können:

Stufe 0: vl -4 mm, vr 1 mm, hl 0 mm, hr 1 mm
Stufe 1: vl 22 mm, vr 25 mm,hl 24 mm, hr 22 mm
Stufe 2: vl 40 mm, vr 40 mm, hl 42 mm, hr 42 mm
4. Neukalibrierung Niveau SL55AMG ABC: top

Symptomdiagnose: SI32.50-P-0004A

Funktionstest mit Diagnose:

Bei Beanstandungen (z.B. Fahrzeug steht schief oder sinkt ab) ohne Fehlereintrag im Steuergerät gibt es ab Herbst 2006 in der
Mercedes Diagnose des ABC-Fahrwerks über den Menuepunkt "Fehlersuche über Beanstandungen oder Symptome" die Auswahl "Absinken
oder Schieflage"
bzw. "Undichtheiten" mit verschiedenen Diagnosemöglichkeiten und Ursachenangaben.

Es gibt im Werkstattinformationssystem weitere Hinweise: SM32.50-P-0002-02A: Funktion ABC-System auf Funktion prüfen.

Hier ist eine sehr interessante Variante beschrieben. Wobei bei der Fahrzeugabsenkung von Stufe 2 auf 0 kein Fahrer im Fahrzeug sitzen darf, da sonst die Regelventile schalten.
Höhe Kotflügelaußenkante:

zulässige Niveauabweichung an den Radausschnitten (kleiner 15 mm)

Bei auf Stufe 2 angehobener Karosserie zeigt die Wasserwaage auf dem Querträger vor dem Kühler und auf den Luftfilterkästen des Motors die waagrechte Lage an.

Messwerte: Gemessen wird in Radmitte vom Boden bis zur Kotflügelaußenkannte: Luftdruck VA 2,5 - 2,5, HA 2,6 - 2.6
VA li: 70,7 cm VA re: 71,7 cm HA li: 74,5 cm HA re: 75,5 cm
SL55AMG SL55AMG
5. Neukalibrierung/Fahrwerkvermessung: top

Nach dem Wechsel des Sensors oder des Steuergerätes muss mit dem Diagnosesystem das Fahrzeugniveau auf einer Fahrwerkvermessungsanlage
mit Neigungsmessgerät Romess für die Vorder- (Sollwert -8,3 bis -7,3 Grad) und Hinterachse (Sollwert -2,3 bis -1,6 Grad) neu kalibriert
und der Fehlerspeicher gelöscht werden.

Die Fahrwerksvermessung mit dem Neigungsmessgerät Romess ist hier beschrieben.
Liegt ohne Undichtheiten im ABC-System eine ständige Schieflage des Fahrzeugs (auch bei der Fahrt) vor, kann die zulässige
Niveauabweichung an den Radausschnitten (kleiner 15 mm)
überschritten sein. Dies kann auch durch eine mechanische Beschädigung des
Verbindungsgestänges des Niveausensors verursacht werden. Neukalibrierung ist erforderlich.

siehe Bilder Diagnose-Istwerte:
SL55AMG SL55AMG SL55AMG SL55AMG SL55AMG
6. Plungerwegsensor: top

Der Abschnitt findet sich im Teil 8: Plungerwegsensor VA/HA.
SL55AMG SL55AMG
Kurvenfahrt:

Das Steuergerät ABC N51/2 erkennt aus den über den
CAN-Bus übermittelten Raddrehzahlen der Vorderachse die Richtung der Kurve. Auf der Kurvenaußenseite werden die Plunger ausgefahren
und die Federn vorgespannt. Bei der Kurveninnenseite werden die Plunger eingefahren, die Federn entspannt
(Wikipedia).sl55amg-autget-1-1.htm
7. Beschleunigungssensoren (Code 487 ABC): top

Sensoren Vertikalbeschleunigung: B24/3 (vo li), B24/4 (vo re), B24/5 (hi li)
Sensor Längsbeschleunigung B24/14:
Sensor Querbeschleunigung B24/12:

Die fünf Sensoren wurden bei allen Fahrzeugen mit ABC-Fahrwerk verbaut, siehe Typenübersicht.
7.1 Sensoren Vertikalbeschleunigung: B24/3 (vo li), B24/4 (vo re), B24/5 (hi): top

Die Vertikalbeschleunigung des Fahrzeugaufbaus wird beim Typ 230 von drei gleichen Vertikalsensoren gemessen.

Vorne am Federdom sind zwei gleiche Aufbau-Beschleunigungssensoren B24/3 und B24/4 vorhanden. Sie messen
die Auf- und Abbewegung (Vertikale Bewegung) des Fahrzeugaufbaus mit einem Feder-Massen-Schwingungssystem, das die
der Bewegung entsprechenden Spannungssignale abgibt. Ein weiterer Sensor B24/5 befindet sich im Aufbau neben dem linken Federdom Hinterachse.
SL55AMG SL55AMG
Überprüfungsaktion: vordere Sensoren B24/3 und B24/4: SM32.50-P-0010A vom 15.01.2010

Bei den Typen 230.456-SL350, 230.471-SL500/550, 230.472 SL55AMG-EVO, 230.477 SL600 und 230.479 SL65AMG sollten die beiden Sensoren
mit Produktionszeitraum 06-W20/W21/22/23/24/ und 06W42 erneuert sein. Liste der Fahrgestell-Nummern: SM32.50-P-0010-01AEE

Im SL-R230-Forum.de wurde auf die
Rückrufaktion vom März 2009 hingewiesen. Gründe der Rückrufaktion: kalte Lötstelle im Aufbaubeschleunigungssensor der Vorderachse
unharmonische und unmotivierte Aufbaubewegungen/Erneuerung des Sensors
Übersicht: GF32.31-P-4100A

Aufbau: B24/3 (vo li), B24/4 (vo re), B24/5 (hi li): GF32.31-P-4100-01SL:

Typ 230 bis 28.02.2006 Schaltplan: PE32.50-P-2101-99KA
SL55AMG SL55AMG SL55AMG SL55AMG
EPC-Net: 54/785/26

Bild-Nr.35: Beschleunigungsensor vertikal, B24/3 (vo li) und B24/4 (vo re): A0045423518 (alt: A0025426981) - 100,92 Euro ohne MwSt.
Bild-Nr.915: Kupplung (Gehäuse) 3-Pin B24/3, B24/4 (MQS): A2105402181
Bild-Nr. 916: Kontaktbuchse (MQS, 0,5-0,7 mm2): A0085456326 .

Bild-Nr.15 Beschleunigungsensor vertikal ABC , B24/5: A0045423418 - 59,74 Euro ohne MwSt. (alt: A0025427018)
Bild-Nr. 900: Kupplung 3-Pin, MQS, B24/5 : A2105402181
SL55AMG
Versuchsaufbau/Messung: Vertikalsensor B24/5 (hi li): alt A0025427018

Anschlüsse:

Der Prüfstecker ist der gleiche wie beim Ölsensor.

Pin 1 = Signal zum N51/2, Pin 2 = Masse, Pin 3 = +5 V vom N51/2.

Schaltplan: Typ 230 bis 28.02.2006: PE32.50-P-2101-99KA
SL55AMG SL55AMG SL55AMG
Funktionstest mit Diagnose: top

Istwert: z.B. B24/3 voli: Fahrzeug vorn links kräftig von Hand auf-, abbewegen. Sollwert: 2350..2650 mV:
der Spannungswert ändert sich um > 50 mV mit der Bewegung. Der Sensor wird mit 5V versorgt, etwa 3 mA Stromaufnahme.

Messung am Sensor: Der Sensor reagiert nicht auf Drehbewegungen, nur auf vertikale Bewegungen. Ruhespannung lageabhängig Pin 1: 2,97 V,
schnelle Bewegung des Sensors aufwärts z.B. 3,4 V, abwärts z.B. 2,3 V.
SL55AMG
7.2 Längsbeschleunigungssensor ABC B24/14 horizontal: top

Übersicht: B24/14 GF32.50-P-4610A vom 26.01.2006

Anordnung/Aufgabe: Der kapazitive Längsbeschleunigungssensor B24/14 (Bild-Nr. 25) mißt die Längsdynamik des Fahrzeugs am
Querträger unter dem Sitz im Fußraum vorne rechts.

EPC-Net: 54/785/26
Bild-Nr.25 Beschleunigungsensor ABC , B24/14: A0045423418 - 59,74 Euro ohne MwSt. (alt: A0025427018)
Bild-Nr. 925: Kupplung 3-Pin, MQS, B24/14: A2105402181 - 3,35 Euro ohne MwSt.
SL55AMG
7.3 Querbeschleunigungssensor ABC: B24/12: top

Übersicht B24/12: GF32.50-P-4620A vom 02.09.2010

Anordnung/Aufgabe:
Der Sensor B24/12 befindet sich beim Typ 230 im Beifahrerfußraum an der Querstrebe vorne und mißt die vertikale Dynamik des Fahrzeugs.

EPC-Net: 54/785/26
Bild-Nr. 45: Querbeschleunigungssensor ABC: B24/14: A0025423518 alt: A0025426918


Bild-Nr. 944: Kupplung (Gehäuse, MQS, 3-Pin): A2105402181

3 Anschlüsse: Pin 1 = Signal zum Pin 25 N51/2, Pin 2 = Masse vom Pin 8 N51/2 , Pin 3 = +5 V vom Pin 23 N51/2.
8. Funktionstest mit Diagnose:

Die Istwerte der fünf Beschleunigungssensoren können mit der Diagnose abgefragt werden.

Fahrzeug in der entsprechenden Richtung kräftig von Hand bewegen. Der Sollwert (2350 .. 2650 mV) ändert sich > 50 mV.
SL55AMG
zurück zum Anfang top
Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren: